Interview

HOOLYWOOD

DSCN1764
Seit Jahren findet ihr bei uns im Heft regelmäßig eine Anzeige der Marke „Hoolywood“. Es ist Zeit etwas genauer hinter die Kulissen zu schauen. Einblicke gibt uns Inhaber Sven Friedrich, der Rede und Antwort stand über die Marke, die Entwicklung des Bewusstseins für Kleidung in der Szene und den eigenen Laden. Hallo Sven. Seit Jahren springt dem Leser immer auch ein großes „Hoolywood“ in die Augen, wenn sie die EF durchblättern. Drehen wir mal den Zeiger zurück. Wie kam die Idee, ein Label mit solch einer Wortkombination ins Leben zu rufen. Natürlich interessiert uns dabei auch der Bezug von Hooligans und Hollywood. Wir wuchsen eingebettet in einem sozialistischen System in der damaligen DDR auf. Natürlich versuchten wir auch in unserer Jugend zu rebellieren und uns gegen dieses System aufzulehnen. Das System und insbesondere die "Allzweckwaffe" des SED-Regimes das MfS (Ministerium für Staatssicherheit) zwang uns dabei etwas kreativer zu sein. Eine große Rolle spielte dabei der Fußball. Hier bot sich die fast einmalige Chance, unter den Augen der Staatsmacht das Verbot der Zusammenrottung auszuhebeln und gemeinsam Aktionen zu planen, Erfahrungen auszutauschen oder einfach nur ein erlebnisreiches Wochenende zu organisieren.… weiterlesen
Matchreport

Tirana Derby

tirana
Leider kommt es ab und an vor, dass verfasste Texte nicht im Heft abgedruckt werden können. Mal muss der Rotstift angesetzt… weiterlesen
Buchvorstellung

Momentaufnahmen

2000_01 VeneziaMestre-Empoli
Morgen erscheint das Buch "Momentaufnahmen" von Gunnar Hielscher. Gunnar wird den Fanzinesammlern sicher ein Begriff sein. So veröffentlichte er lange das… weiterlesen
Interview

BVB Amateure

THB_9807
Im aktuellen EF haben wir die UvdA groß im Interview. Lest den Anfang des Interviews und schaut euch das aktuelle… weiterlesen
Matchreport

Belenenses – Lech Posen

P1040228
Belenenses gegen Lech, in der 5. Runde der Gruppenphase der Europa League gab es sicher interessantere Partien. Die Flugpreise bei… weiterlesen
online!

Die neue Website ist da

beitragsbild
Lange wurde unser Internetauftritt nicht gepflegt, technisch war die alte Website ohnehin nicht mehr auf dem neuesten Stand - dies… weiterlesen

Zum Archiv